Philosophie

Eine aktive Unterstützung im Alltag in Verbindung mit einer Gesellschaft, die Sie auch geistig anregt, fördert Ihr Wohlbefinden und schafft Lebensqualität und pflegende Angehörige werden entlastet!

 

Ich möchte Ihnen helfen, Ihre Selbstbestimmtheit zu erhalten, und insbesondere die Freude am Leben an sich mit Ihnen teilen.

 

mehr

Mein Angebot

Als zertifizierte Senioren-Assistentin und Demenzbegleiterin biete ich Ihnen eine nichtpflegerische private Unterstützung im Alltag an. Gemeinsam können wir die Schwierigkeiten des Alltags bewältigen und uns an den schönen Dingen des Lebens erfreuen!

 

 

 

 

mehr

Konditionen

Gerne führe ich mit Ihnen und Ihren Angehörigen ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.

Je nach Leistung und Zeitaufwand rechne ich stundenweise oder nach vereinbarter Pauschale ab. Zuschläge für Fahrten und besondere Aufgaben werden nach Vereinbarung berechnet.

 

 

 

mehr

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mitgliederversammlung in Fulda

Vom 27.-28.02.2016 fand die jährliche Mitgliederversammlung unserer Bundesvereinigung BdSAD in Fulda statt.

Dort trafen sich rund 40 Kollegen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie ein paar fördernde Mitglieder und Gäste. Es gab ein interessantes Programm mit Fortbildungs- und Informationsangeboten.

 

So erfuhren die Teilnehmer, was das Pflegestärkungsgesetz II ab 1. Januar 2017 an Änderungen mit sich bringt und bekamen Tipps, wie man den Kunden beim Besuch des MDK unterstützen kann. Die Referentin, Frau Jutta König, konnte dieses sonst eher trockene Thema sehr anschaulich und kurzweilig vermitteln.

 

Die Mitgliederversammlung brachte wie immer einige wichtige Themen auf den Tisch, es wurde über erfolgreiche Projekte berichtet und neue Ziele für das kommende Jahr vereinbart.

 

Vor der Firma Wehrfritz hatten wir freundlicherweise Arbeitsmaterialien erhalten, die sich für die Arbeit mit Senioren eignen und durften dazu einen interessanten Vortrag von Frau Monika Hammerla hören, die aus Ihrer langjährigen Erfahrung berichtete.

 

Der Sonntag stand dann ganz im Thema der Biografiearbeit. Die Referentin, Frau Ingrid Brütting, der Vorsitzenden der Gesellschaft für Biografiearbeit "Lebensmutig" e.V., gab eine Einführung in die Grundlagen und Methoden der Biografiearbeit mit anregenden Beispielen und Übungen.

 

Die gesamte Veranstaltung war wieder bestens organisiert - vielen Dank an die Damen vom Vorstand! - und es gab am Rande immer Zeit für den so wichtigen und informativen Austausch untereinander.

 

Die nächste Mitgliederversammlung findet wieder in Fulda statt, dieses Mal vom 25.-.26.03.2017.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 29. Februar 2016

Weitere Meldungen

Die Impfungen haben begonnen!
Wir freuen uns, dass nun seit ein paar Tagen die Impfungen gegen das Coronavirus begonnen haben. ...
Qualitätssiegel verlängert!